Wichtig!!! Impfung "Leucofeligen"

Antworten
Benutzeravatar
THM-Loraine
Tierhilfe Miezekatze
Tierhilfe Miezekatze
Beiträge: 9011
Registriert: So 13. Mär 2011, 14:35

Wichtig!!! Impfung "Leucofeligen"

Beitrag von THM-Loraine »

Hallo ihr Lieben,

in letzter Zeit ist es vermehrt vorgekommen, dass die deutschen Tierärzte den Impfstoff "Leucofeligen" nicht kennen und diesen als reinen Leukose Impfstoff deklarieren. Das ist falsch!

Leucofeligen ist ein Kombiimpfstoff von Katzenschnupfen / Katzenseuche und Leukose.

Solltet ihr eine Mieze mit dieser Impfung (größtenteils aus Bilbao) haben, lasst euch vom Tierarzt "nichts erzählen". Auch eine kurze Eingabe bei Google bringt das von mir genannte Ergebnis.

Loraine
"Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen."
Gillian Anderson

Benutzeravatar
THM-Loraine
Tierhilfe Miezekatze
Tierhilfe Miezekatze
Beiträge: 9011
Registriert: So 13. Mär 2011, 14:35

Re: Wichtig!!! Impfung "Leucofeligen"

Beitrag von THM-Loraine »

Aus aktuellem Anlass möchte ich diesen Beitrag gerne wieder hochschubsen.
"Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen."
Gillian Anderson

Ilse

Re: Wichtig!!! Impfung "Leucofeligen"

Beitrag von Ilse »

Danke Loraine! :)
Werde mir das "Google-Ergebnis" ausdrucken und vorsorglich mit zur TÄ nehmen (Murdock).

Lovely

Re: Wichtig!!! Impfung "Leucofeligen"

Beitrag von Lovely »

Hallo Loraine,
nachdem ich bei Sahale die starke Erkältung nach der Ankunft am vergangenen Samstag bemerkt habe, 1 Auge komplett zugeschwollen, das andere begann ebenfalls stark zu tränen, die Nase völlig verschnupft mit starken Niesanfällen, verschlechterte sich sein Zustand am Sonntag noch mehr. Sonntag googelte ich dann alle Impfungen die im Impfpass stehen, auch "Leukofeligen" Dort stand auch, so wie ich es in etwa verstehen konnte dass es ein Kombipräparat ist...ganz sicher war ich mir nicht. Erst heute fand ich nun hier die Info.
Da sein Zustand wirklich besorgniserregend war, musste ich mit ihm zur Tierklinik. Ich gab ihm den Hinweis zu dem Impfstoff, ja dachte auch zuerst das wäre nur ein Leukose Impfstoff... und ist etwa in DE eher unbekannt dass das ein Kombi auch gegen Katzenschnupfen ist. Er schaute auch sofort im Internet nach und bestätigte dies.
Da auch Sahales Temperatur erhöht war, bekam er ein Antibiotikum am Montagfrüh. Heute geht es ihm schon viel besser... es geht aufwärts!
Das Posting über "Leukofeligen" bitte öfters wiederholen, ich hätte es übersehen!

LG Caro

Ilse

Re: Wichtig!!! Impfung "Leucofeligen"

Beitrag von Ilse »

Habe hier einen Link auf das "Leucofeligen":

http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm ... halt_c.htm

Die Info hab' ich mir für unsere TÄ für den Fall ausgedruckt, dass sie etwas zu meckern hat. (Wir lassen
Murdock am Donnerstag impfen.)

Benutzeravatar
Cody12
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 4173
Registriert: So 12. Aug 2012, 20:27
Wohnort: Nürnberg

Re: Wichtig!!! Impfung "Leucofeligen"

Beitrag von Cody12 »

Danke für den Link :)

Antworten