Seite 2 von 2

Re: Tom - Wunderhübsches Füchslein sucht seine Familie

Verfasst: Fr 7. Feb 2020, 10:12
von Kati1504
Ach, ich wünsche es dem süßen Rotpelz auch ganz dolle.
Wunderschön ist er, ganz mein Beuteschema. Einen ganz roter Katermann oder Katzenfrau hätte ich so gerne.
Aber leider geht es nicht. Und deshalb drücke ich noch mal extra kräftig die Daumen für Tom.

Re: Tom - Wunderhübsches Füchslein sucht seine Familie

Verfasst: Fr 20. Mär 2020, 11:51
von Dreimädelhaus
Der kleine Tom wäre so froh, endlich ein Zuhause zu bekommen. Auch wenn aktuell keine Ausreise möglich ist, reservieren kann man den bildhübschen Katermann schon. Und für Tom wäre das ein kleines Ziel zur Erfüllung seiner Wünsche.

Wo ist sein Mensch, der auf ihn warten möchte, um ihn dann für immer lieb zu haben?

LG Petra

Re: Tom - Wunderhübsches Füchslein sucht seine Familie

Verfasst: Fr 8. Mai 2020, 10:48
von Dreimädelhaus
Schubs.

Re: Tom - Wunderhübsches Füchslein sucht seine Familie

Verfasst: Fr 12. Jun 2020, 16:02
von kagu
Wenn man sich den Süßen mal genau anschaut, mit seinen langen Beinen und seiner wunderschönen Zeichnung auf den letzten Fotos, kann man sich doch nur verlieben. :verliebt: :verliebt:

Es wäre so schön, wenn Tom jetzt bald ein Zuhause bekommen würde.

Re: Tom - Wunderhübsches Füchslein sucht seine Familie

Verfasst: Mi 16. Sep 2020, 18:53
von Dreimädelhaus
Der kleine Tom, seines Zeichens ein wunderhübscher roter Katermann, wartet nun schon sage und schreibe 3 lange Jahre auf sein ganz persönliches Glück. Auch wenn er Streicheleinheiten noch nicht genießen kann, so ist er doch kein hoffnungsloser Fall. Es gibt so viele Beispiele, in denen sogar richtig scheue Miezen im eigenen Zuhause die Siebenmeilenstiefel anziehen und zur Schmusemaus mutieren.

Ich bin sicher, auch der kleine Tom würde nur zu gern seinen Job wechseln und seine neue Stelle als Hauskaterchen antreten. Wo ist sein Mensch, der ihm endlich die Chance auf ein glückliches Katzenleben in Liebe und Geborgenheit gibt?

LG Petra

Re: Tom - Wunderhübsches Füchslein sucht seine Familie

Verfasst: Sa 17. Okt 2020, 20:49
von Dreimädelhaus
Tom schaut traurig in die Welt. Noch immer hat er seinen Menschen nicht gefunden. Er wartet sehnsüchtig darauf, endlich seinen Platz zu finden bei seinem Menschen, der ihn in die Arme nimmt und nie mehr los lässt und der ihm zeigt, wie schön Geborgenheit, Liebe und Zuwendung sein können.

Wir hoffen und bangen ganz fest mit ihm, dass sein Wunsch endlich Wirklichkeit wird.

LG Petra

Re: Tom - Wunderhübsches Füchslein sucht seine Familie

Verfasst: So 18. Okt 2020, 20:33
von kagu
Wenn ich könnte wie ich wollte, wäre er dabei. :heart: :verliebt: