Aktuelle Zeit: So 19. Mai 2019, 21:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hilferuf aus Cadiz
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 19:55 
Offline
Miezenkatzenretter
Miezenkatzenretter

Registriert: Fr 3. Jul 2015, 21:18
Beiträge: 3685
Wohnort: Friedberg/Hessen
Nur die Ruhe Christa.
Man kann immer nachspenden mit Angabe für den Zweck.
Auch noch in 3 Monaten,,wenn es so ist.
Dann können die Tierschützer das auch noch gebrauchen. ;)

Liebe Grüße Gudrun

_________________
Liebe Grüße Gudrun


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hilferuf aus Cadiz
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2018, 10:23 
Offline
Erfahrene Miezekatze
Erfahrene Miezekatze
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Mai 2011, 21:59
Beiträge: 369
Wohnort: Bornheim
Ich denke, dass das bei den Tierschützern nicht zeitabhängig ist, dass Sie unsere Hilfe brauchen, nur diesmal
stand ihnen das Wasser bis zum Hals und darum der Hilferuf. Geld wird dort ständig gebraucht bei den vielen
Katzen ... immer wieder die teile kranken Neuankömmlinge und derzeit die Kitten ... ich schicke inzwischen
regelmäßig Hilfe, mache es über betterplace jeden Monat, wenn genug zusammen gekommen ist, rufe ich das
gespendete Geld ab, dieses geht direkt an das Konto der THM mit einer Hinweismail von betterplace und die
Mädels schicken es dann zusammen mit den Patengeldern nach Cadiz oder Bilbao ... in Bilbao sieht es leider
nicht viel anders aus, denke deren Kasse hat auch Ebbe :(

_________________
LG Bea mit Snoopy, Yoyo und Rafi Sterne Chiara, Natasha+Blacky
BildBildBild

Patis: Lisha, Montesa, Phill +Simon +50% Anakin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hilferuf aus Cadiz
BeitragVerfasst: Mi 6. Jun 2018, 20:27 
Offline
Miezenkatzenretter
Miezenkatzenretter

Registriert: Fr 3. Jul 2015, 21:18
Beiträge: 3685
Wohnort: Friedberg/Hessen
Danke Bea für die Info.
Schön, daß du so viel bewegst...
Man hilft ja gerne.
Falls in Bilbao auch solche Notfälle sind, die Kosten verschlingen , können die nicht auch einen Hilferuf starten??

LG Gudrun

_________________
Liebe Grüße Gudrun


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hilferuf aus Cadiz
BeitragVerfasst: Do 7. Jun 2018, 07:19 
Offline
Erfahrene Miezekatze
Erfahrene Miezekatze
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Mai 2011, 21:59
Beiträge: 369
Wohnort: Bornheim
kagu hat geschrieben:
Danke Bea für die Info.
Schön, daß du so viel bewegst...
Man hilft ja gerne.
Falls in Bilbao auch solche Notfälle sind, die Kosten verschlingen , können die nicht auch einen Hilferuf starten??

LG Gudrun


Da rechne ich eigentlich täglich mit, denn wenn ich sehe wie viele Katzenbabies die inzwischen haben, die noch
gar nicht in der Vermittlung sind, weil sie noch viel zu jung sind, wundert mich das. Warten wir mal ab, was da
kommt ... wenn die so Extremfälle haben wie es jetzt in Cadiz der Fall war, dann mache ich auf FB einen
Zuhause gesucht-Post mit gleichzeitigem Spendenaufruf ... da melden sich immer einige, die was schicken ...
vielleicht kommen sie ja deshalb noch einigermaßen klar oder die haben so viel um die Ohren, dass sie selbst
noch nicht daran gedacht haben, einen Hilferuf nach Deutschland zu schicken.

_________________
LG Bea mit Snoopy, Yoyo und Rafi Sterne Chiara, Natasha+Blacky
BildBildBild

Patis: Lisha, Montesa, Phill +Simon +50% Anakin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hilferuf aus Cadiz
BeitragVerfasst: Do 7. Jun 2018, 13:15 
Offline
Betagte Miezekatze
Betagte Miezekatze

Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:14
Beiträge: 1220
Wohnort: Samtgemeinde Selsingen
Bea (Trixi) hat geschrieben:
kagu hat geschrieben:
Danke Bea für die Info.
Schön, daß du so viel bewegst...
Man hilft ja gerne.
Falls in Bilbao auch solche Notfälle sind, die Kosten verschlingen , können die nicht auch einen Hilferuf starten??

LG Gudrun


Da rechne ich eigentlich täglich mit, denn wenn ich sehe wie viele Katzenbabies die inzwischen haben, die noch
gar nicht in der Vermittlung sind, weil sie noch viel zu jung sind, wundert mich das. Warten wir mal ab, was da
kommt ... wenn die so Extremfälle haben wie es jetzt in Cadiz der Fall war, dann mache ich auf FB einen
Zuhause gesucht-Post mit gleichzeitigem Spendenaufruf ... da melden sich immer einige, die was schicken ...
vielleicht kommen sie ja deshalb noch einigermaßen klar oder die haben so viel um die Ohren, dass sie selbst
noch nicht daran gedacht haben, einen Hilferuf nach Deutschland zu schicken.



Schaut euch mal die letzten drei neu eingestellte Miezen aus Bilbao an - alles Notfällchen und eines schlimmer als das andere. Da blutet einem das Herz. :(

LG Monika

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hilferuf aus Cadiz
BeitragVerfasst: Do 7. Jun 2018, 21:10 
Offline
Miezenkatzenretter
Miezenkatzenretter

Registriert: Fr 3. Jul 2015, 21:18
Beiträge: 3685
Wohnort: Friedberg/Hessen
Ganz ganz traurig. :(

Ich wünsche Allen viel Glück.

LG Gudrun

_________________
Liebe Grüße Gudrun


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hilferuf aus Cadiz
BeitragVerfasst: Fr 8. Jun 2018, 11:58 
Offline
Erfahrene Miezekatze
Erfahrene Miezekatze
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Mai 2011, 21:59
Beiträge: 369
Wohnort: Bornheim
Noche habe ich gestern Abend schon auf Facebook gepostet und dort auch
um Hilfe / Spenden gebeten ... hoffe sehr, dass ein paar Euro für die Tierschützer
kommen, sie brauchen das jetzt auch sehr dringend !!!

Mir haben die Würmchen auch sehr leid getan ... es wird mir immer unverständlich
bleiben, wie Menschen so grausam sein können, allein nur die Tatsache, dass so
junge Wesen auf sich allein gestellt zurecht kommen sollen ... das tut schon sehr weh :shock: :cry:

_________________
LG Bea mit Snoopy, Yoyo und Rafi Sterne Chiara, Natasha+Blacky
BildBildBild

Patis: Lisha, Montesa, Phill +Simon +50% Anakin


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hilferuf aus Cadiz
BeitragVerfasst: Fr 8. Jun 2018, 19:55 
Offline
Miezenkatzenretter
Miezenkatzenretter

Registriert: Fr 3. Jul 2015, 21:18
Beiträge: 3685
Wohnort: Friedberg/Hessen
Da gibt es eine Menge ,arme Socken'. :(

Jetzt wurde ja auch unter den Text der kranken Miezen geschrieben, daß die Tierschützer in Bilbao für jeden gespendeten Euro dankbar sind.

Na dann meine Lieben , SPENDEN FÜR BILBAO'.

Liebe Grüße Gudrun

_________________
Liebe Grüße Gudrun


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hilferuf aus Cadiz
BeitragVerfasst: Fr 15. Jun 2018, 22:27 
Offline
Tierhilfe Miezekatze
Tierhilfe Miezekatze
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Mär 2011, 14:25
Beiträge: 3147
Wohnort: Villmar
---------------------------------------------
********UPDATE 15.06.2018********
---------------------------------------------
WOW, IHR SEID SO SUPER!!!!!!!!!!!!

--> Es sind schon Spenden in Höhe von 3.390 Euro zusammen gekommen!!! (Stand 01.06.18)
--> Der Spendenstand ist auf 3.920 Euro angestiegen!!! DANKE (Stand 15.06.18)

Der Wahnsinn!!!!

DANKESCHÖN an die Spender:
Alexandra K.
Sharon H.
Martina W.
Beatrix R.
Friederike O.
Michael G.
Petra Sch.
Gudrun L.
Renate G.
Matthias H.
Andrea S.
Gerda L.
Viola Z.
Sabine Sch.
Eva M.
Petra S.
Iris G.
Gabriele R.
Petra H.
Michael K.
Iris H.
Elyas B.
Beatrixe M.
Monika P.
Andrea F.
Anne M.-E.
Krisztina K.
Petra Sch.
Isabel P.
Monika R.
Pamela S.
Anja M.
Jaqueline F.
Christa Z.
Sabine B.

_________________
Fragen zu Patenschaften und Spenden nur über Mail, NICHT per PN:
carina@tierhilfe-miezekatze.de

Hilf unserem Katzenhaus - Werde Katzenhauspate!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Hilferuf aus Cadiz
BeitragVerfasst: Sa 16. Jun 2018, 08:56 
Offline
Miezenkatzenmeister
Miezenkatzenmeister

Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:46
Beiträge: 2649
Wohnort: Reichelsheim
Wir haben es fast geschafft!! Der Betrag ist phantastisch - aber ich denke, Da geht noch was.

LG Petra

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de