Die Miezis von Seite 1

kagu
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 5457
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 21:18
Wohnort: Friedberg/Hessen

Re: Die Miezis von Seite 1

Beitrag von kagu »

Ich würde mir auch wünschen, daß wieder mal Langzeitinsassen , besonders von Seite 1, reserviert würden. :heart:
Bild



Liebe Grüße Gudrun
Chita
Weise Miezekatze
Weise Miezekatze
Beiträge: 2130
Registriert: Do 12. Okt 2017, 17:14
Wohnort: Samtgemeinde Selsingen

Re: Die Miezis von Seite 1

Beitrag von Chita »

Leute, an diesen Miezen ist überhaupt nichts verkehrt. Nur haben sie leider nicht das Glück gehabt, recht bald, nachdem sie eingestellt wurden, von ihren Menschen entdeckt zu werden. Schaut sie euch doch bitte an! Diese Miezen haben außerdem einen großen, nicht zu unterschätzenden Vorteil:
Dadurch, dass sie schon so lange warten, kennen die Tierschützer gerade diese Tiere genau und können daher auch gut einschätzen, ob die eine oder andere Maus in eine bestehende Gruppe passt oder nicht.
Bild
Dreimädelhaus
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 5154
Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:46
Wohnort: Reichelsheim

Re: Die Miezis von Seite 1

Beitrag von Dreimädelhaus »

Und wieder sind zwei Miezis auf Seite 1 angekommen: Tizia und Leah. Leah war vor kurzem sogar schon reserviert und dann hat es doch nicht geklappt. Für all diese Miezekätzchen, die schon so lange warten müssen, wäre ein eigenes Zuhause mit ganz viel Liebe und Geborgenheit der Himmel auf Erden.

Wo sind ihre Menschen, denen sie ihr kleines Katzenherz schenken dürfen?

LG Petra
Bild
Dreimädelhaus
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 5154
Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:46
Wohnort: Reichelsheim

Re: Die Miezis von Seite 1

Beitrag von Dreimädelhaus »

Für Miika hat es geklappt. Aber da sind noch einige mehr, die ewig lange warten müssen und so sehr hoffen ....

LG Petra
Bild
Dreimädelhaus
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 5154
Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:46
Wohnort: Reichelsheim

Re: Die Miezis von Seite 1

Beitrag von Dreimädelhaus »

Bild

Ich bin Leah. Ich hatte schon ein Zuhause in Aussicht, aber dann wollte man mich doch nicht haben. Ich wünsche mir nichts so sehr, wie einen lieben Menschen, der mich liebhaben will und bei dem ich für immer glücklich sein darf. Holt mich bitte nach Hause.
Bild
Dreimädelhaus
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 5154
Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:46
Wohnort: Reichelsheim

Re: Die Miezis von Seite 1

Beitrag von Dreimädelhaus »

Hier soll noch einmal an die süßen Mäuschen von den ersten Seiten in der Rubrik "Zuhause gesucht" erinnert werden. Sie warten schon viele Jahre darauf, dass sich ihr Mensch endlich in sie verliebt und ihnen ein liebevolles Zuhause schenkt.
Mit ganz Liebe und Geduld und nochmals Geduld kann man auch aus diesen Miezis zutrauliche Kätzchen machen. Bisher konnten sie ja noch kein Vertrauen zu den Menschen aufbauen. Die Tierschützer geben ihr Bestes, aber wie sollen sie sich um jedes einzelne Kätzchen individuell kümmern können? In einem richtigen Zuhause mit Geborgenheit und Sicherheit wird das sicherlich viel schneller gehen. 3 Jahre und mehr im Tierheim - das geht an keinem Miezelchen spurlos vorbei, aber Liebe, Zeit und vor allem Geduld werden am Ende belohnt werden. Wie schön wird es sein, wenn ein zuerst scheues Kätzchen sein Köpfchen vertrauensvoll in die Hand seines Menschen schmiegt? Ich habe das erlebt bei meiner Buffy und es war einfach nur wunderbar.

LG Petra
Bild
Dreimädelhaus
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 5154
Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:46
Wohnort: Reichelsheim

Re: Die Miezis von Seite 1

Beitrag von Dreimädelhaus »

Schubs.
Bild
Dreimädelhaus
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 5154
Registriert: Di 19. Apr 2016, 21:46
Wohnort: Reichelsheim

Re: Die Miezis von Seite 1

Beitrag von Dreimädelhaus »

Diese Miezen und noch so viele Andere, an deren Tür das Glück bisher noch nicht angeklopft hat, suchen verzweifelt ein bisschen Liebe und Geborgenheit. Gerade die Miezis, deren Alltag alles andere als glücklich ist, wären so dankbar für Zuwendung und ein kuschiges Plätzchen im Winter. Fürsorge und Liebe, ein kuschliges, warmes Plötzchen im Winter und ein gefülltes Näpfchen wären auch für diese Miezen das Paradies auf Erden.

LG Petra
Bild
kagu
Miezenkatzengott
Miezenkatzengott
Beiträge: 5457
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 21:18
Wohnort: Friedberg/Hessen

Re: Die Miezis von Seite 1

Beitrag von kagu »

Alle haben ein Zuhause verdient. :P
Jetzt sind es sogar die Miezen von Seite 1-3. :(
Bild



Liebe Grüße Gudrun
Moka
Kitten
Kitten
Beiträge: 19
Registriert: Mi 4. Aug 2021, 20:52

Re: Die Miezis von Seite 1

Beitrag von Moka »

Ja, ich habe auch zwei solche… es ist schon ein ziemlicher Unterschied, ältere Katzen mit einer „Vorgeschichte“ zu nehmen! Viel Geduld und Zeit braucht es… über ein Jahr ist MAMI bei mir und lässt sich auf dem Boden nicht streicheln! Kommt aber auf‘s Sofa und suf den Schoß, da klappt streicheln und bürsten, doch nicht im Bereich der Ohren und des Gesichts! Hochnehmen ist ein no-go mit Ausrufezeichen!! Dennoch werde ich in der Nähe und schön sichtbar sitzend, beobachtet, besonders wenn sich die Kühlschranktür öffnet…. oder das Schüsselchen klappert.
Gibt’s etwa Futter?
Und BELLE? Sie ist ein anderer Typ, aber auch super vorsichtig auf dem Boden: will die mich packen, was ist mit dem Arm??
Zurückgeben war keine Option, dafür habe ich Martina und Loraine vorgejammert, dass das so nix werden wird :>
weil ich es so - und vor allem zeitlich lange - nicht kenne.
Und trotz allem - es sind tolle Katzen - auch wenn das eine oder andere nicht klappt, vielleicht nie sein wird! 🥰

Viele Grüße vo dr Monika
Antworten