Bild von Teito
Bild von Teito
Bild von Teito
Bild von Teito
Bild von Teito
Bild von Teito
Bild von Teito
Bild von Teito
Bild von Teito

Teito †

Geschlecht:

männlich 

Rasse:

EKH 

Land/Ort:

Spanien/Bilbao

* August 2008
† Februar 2020

Teito wurde von Anja M. gerettet.

Ich bins mal wieder, Teito (meine menschliche Mama nennt mich inzwischen immer Titus, ist einfacher zu sprechen). Inzwischen bin ich nun schon über ein Jahr hier in Deutschland und habe mich super eingelebt. Ich hänge sehr an meinen Menschen und meinem Freund Winnetou, der letztes Jahr auch noch bei uns eingezogen ist. Er ist ein halbes Jahr jünger als ich. Mit ihm ist das Leben super spannend und man kann mit ihm toll toben und kuscheln. Der älteren Katze Millie, die bei uns lebt, sind wir einfach viel zu wild, naja wir haben ja uns zum Spielen und sie hat ihre Ruhe. Ich mache meinen Menschen sehr viel Freude, denn ich möchte überall dabei sein, bin immer freundlich, sehr gesprächig und übermässig verschmust. Ich möchte fast sagen, ein Traumkater. Meine Hobbies sind Schubladen und Schränke aufmachen und ausräumen, Sachen durch die Gegend tragen und mit Winnetou fangen spielen.
Vielen Dank nochmal dem Team der Miezekatzen, dass ich hier bin.

Euer Teito
August 2010


Ich bins Teito, wollte mich mal melden, um mitzuteilen, dass es mir hier wunderbar gefällt, ich habe mich gut eingelebt und sonne mich täglich am Fenster, wenn Sonne da ist... Sonst verbringe ich die Zeit mit toben und spielen. Leider will keine der beiden anderen Katzen so richtig mit mir spielen. Millie, die auch auf den Fotos ist, faucht noch immer, weil ich ihr wohl zu wild bin. Aber vor ein paar Tagen habe ich mich angeschlichen und ihr einen Kuß auf die Nase gedrückt, ich werde ihr Herz schon noch gewinnen. Eigentlich will ich immer da sein, wo was los ist und auch, wenn es etwas zum Essen gibt, bin ich der Erste, muß ja noch wachsen. Also dann nochmal vielen Dank für Eure Hilfe nach Deutschland kommen zu können.

Teito´s Vermittlungstext:
Teito wurde in der Tötungsstation abgegeben. Im Moment sind alle Pflegestellen voll und Teito kann daher noch nicht dort raus geholt werden. Wenn er merkt, dass man ihm nichts tut ist er ein sehr, sehr lieber und freundlicher Kater. Im Moment hat er in der ungewohnten Umgebung noch Angst. Nicht unbedingt vor den Menschen. Die ganze Situation und das Umfeld machen ihm Angst.