Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda
Bild von Brenda

Brenda

Geschlecht:

weiblich 

Alter:

ca. 5 Jahre

Rasse:

EKH 

Land/Ort:

Spanien/Bilbao

Einzelhaltung:

nein

Eingestellt:

21. August 2015

Brenda bedankt sich bei Werner L. für die Übernahme der Patenschaft. Sie befindet sich zur Zeit im Katzenhaus der Tierhilfe Miezekatze.

Vicky, Mirella, Branda und Brandon sind Geschwister. Die kleine Bande ist in einem sehr schlechten Zustand in die Tötungsstation gekommen und wurden von dort in die Obhut der Tierschützer geholt. Den Kleinen ging es sehr schlecht. Teilweise waren sie sogar stationär beim Tierarzt untergebracht.

Alle sind noch schüchtern und werden noch etwas Zeit und Geduld brauchen. Aber, wie alle Katzenkinder, sind auch die Kleinen sehr neugierig.

Update 08.04.2016
Leider ist Brenda nach wie vor auf der Suche nach einem schönen Zuhause. Sie hat viel zu wenig Kontakt mit ihren Menschen und ist daher leider immer noch ziemlich schüchtern.

Brenda braucht ganz dringend eine Familie, damit sie lernen kann, wie schön das Leben ist. Eine Familie, die ihr noch etwas Zeit und Geduld schenkt und sie nicht bedrängt.

Update 24.05.2017
Und schon wieder ist soviel Zeit vergangen und die wundervolle Brenda ist noch immer auf der Suche nach einem schönen Zuhause. Sie hat so viele Katzen kommen und gehen gesehen. Nur für sie ergibt sich einfach nichts Neues.

Inzwischen lebt sie mit den anderen Katzen in der Gruppe zusammen. Das klappt vollkommen problemlos und sie genießt den Kontakt mit ihren Artgenossen sehr. Mit ihrem Menschen ist sie weiterhin schüchtern. Sie wird auf jeden Fall noch Zeit und Geduld brauchen. Aber in einem richtigen Zuhause kann man sich viel besser mit ihr beschäftigen und ihr zeigen, dass sie keine Angst mehr haben braucht.

Update 13.07.2020
Brenda hatte bereits 2017 ein Zuhause in Deutschland bekommen. Wegen beruflicher Veränderung der Familie wurde Brenda jetzt zurück in unsere Obhut gegeben. Sie sucht jetzt wieder von unserem Katzenhaus aus ein neues Zuhause. Momentan befindet sie sich noch in Quarantäne und die erneuten Tests auf FIV und FeLV stehen noch aus.

Haben Sie Interesse an Brenda?