Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea
Bild von Shea

Shea

Geschlecht:

weiblich 

Alter:

ca. 3 Jahre

Rasse:

EKH 

Land/Ort:

Spanien/Cadiz

Einzelhaltung:

nein

Eingestellt:

13. Oktober 2016

Shea bedankt sich bei Wencke S. für die Übernahme der Patenschaft.

Shea freut sich auf Sabine S..

Shea stammt aus der neuen Perrera, aus der Tötungsstation in Jerez. Die Tierschützer haben sie zusammen mit Shila von dort gerettet. Beide waren bereits in einem sehr schlechten Zustand. Aber sie scheinen es geschafft zu haben. Es geht ihnen schon deutlich besser. Shea ist eine sehr lebhafte Maus. Sie spielt und tobt in dem kleinen Käfig, dass es der etwas jüngeren Shila schon bald zu viel wird. Schon heute kann man sehen: Die Kleine wird bestimt mal eine bildhübsche Katze, bei dem schönen, farbenfrohen Pelz, der sie ziert!! Wie man auf einigen Fotos sehen kann, hat Shea eine Verletzung an der rechten Vorderpfote. Woher sie stammt, wissen wir nicht, sie ist damit bereits auf die Finca gekommen. Aber sie verheilt schnell. Und Shea ist keine, die sich anstellt! Die Tierschützer hoffen jetzt inständig, dass die Kleine bald ein Zuhause findet. Im Moment sind so viele Katzenbabys auf der Finca, dass es riesige Unterbringungsprobleme gibt. Viele Katzen dieses Jahrgangs müssen schon lange in Käfigen ausharren, weil es in den Gruppen der Babykatzen keine freien Plätze mehr gibt. Jede kleine Katze, die schnell ein Zuhause findet, trägt dazu bei, die Situation zu entspannen.

Update 24.01.2017
Die kleine Shea ist endlich umgezogen. Sehr lang musste sie - zuletzt zusammen mit der einen Monat jüngeren Candy - im Käfig ausharren. Um so mehr genießen die beiden jetzt ihr Leben in relativer Freiheit. In der Kittengruppe, in der Shea und Candy nun sind, gibt es genügend Raum zum Spielen und zum Toben... Das gefällt Shea sehr, und sie hat sich in ihrer neuen Gruppe perfekt integriert und neue Freundschaften geschlossen. Am Tag als die Aufnahmen entstanden, tobte die kleine Maus so fröhlich und unbeschwert durch das Gehege, dass sich die Fotografin Hilfe holen musste, um Aufnahmen von der Süßen zu machen. Shea hat im Gegensatz zu Candy inzwischen sogar ein Patentante bekommen. Die Tierschützer in Cadiz freut das riesig. Sie schicken einen ganz lieben Dank an Wencke S. Jetzt fehlt der Maus nur noch eine Familie, bei der sie hoffentlich für immer bleiben kann.

Update 21.06.2017
Die Reihen lichten sich in der Gruppe von Shea. Einige sind reserviert, andere sind bereits in ihrem Zuhause in Deutschland. Die süße Shea aber wartet immer noch. Wer hätte das gedacht bei dieser hübschen Maus. Am 16. Oktober 2016 haben wir Shea eingestellt. 10 Monate ist die Süße inzwischen alt geworden. Die Sommermonate sind übrigens immer gut für den Umzug. Da müssen die Katzen aus Südspanien nicht so frieren in Deutschland und können sich langsam an das andere Klima gewöhnen. Die Tierschützer hoffen sehr, dass sich auch für Shea noch in diesem Sommer ein kuscheliges Zuhause in Deutschland findet. Und vielleicht kann sie ja noch einen von ihren Freundinnen oder Freunden mitbringen. Sind schon andere Katzen in der Familie ist das natürlich keine Bedingung.

Update 11.06.2018
Nein, es hat wieder nicht geklappt. Nicht im letzten Sommer und auch nicht im Winter. Die süße Shea ist immer noch auf der Finca und wartet und wartet - leider. Dabei ist sie eine so bezaubernde Maus und bildschön. Shea hat eine Lieblingstierschützerin auf der Finca. Die kennt sie besonders gut, weil sie mindestens dreimal in der Woche dort ist und sauber macht. Und von dieser Tierschützerin lässt sie sich gern richtig durchknuddeln. Die kann sie auch auf den Arm nehmen oder problemlos in einen Käfig setzten. Bei Menschen, die Shea nicht so gut kennt, ist sie immer noch vorsichtig. In einer Familie würde Shea also sicher am Anfang noch etwas schüchtern sein, das dürfte sich aber bald geben.
Patin Wencke S. sorgt weiter für Sheas Unterhalt, und das obwohl fast ein Jahr nichts mehr von der Maus zu hören war. Die Tierschützer in Cádiz wissen ihre Geduld wirklich zu schätzen. Danke Wencke.

Update 30.04.2019
Die bezaubernde Shea wartet immer noch! Seit Oktober 2016 ist sie jetzt in der Obhut der Tierschützer, zweieinhalb Jahre lang. Shea wurde noch nicht mal angefragt. Wer hätte das gedacht!
Aber: es gibt eine Neuigkeit: Auf dem letzten Transport war ein Plätzchen für Shea frei! Sie kann jetzt im Katzenhaus bewundert werden.
Auch Wencke S., Sheas Patin, wird so vielleicht nochmal ihren Schützling persönlich kennenlernen können - wenn sie nicht gerade am anderen Ende Deutschlands wohnt.... Aus Cádiz jedenfalls geht an Wencke S. ein herzliches Dankeschön für all die Unterstützung in den letzten Jahren!
Jetzt wird Shea im Katzenhaus die Menschen um ihre hübschen Pfoten wickeln - wie sie es mit den Tierschützern auf der Finca getan hat.. Ihrem Traum, ein richtiges Zuhause zu finden, dürfte sie damit ein Stück näher gekommen sein. Deine Menschen aus Cádiz wünschen Dir, kleine Shea, viel, viel Glück in Deutschland!

Update 21.10.2019
Shea hat sich in ihrer Zeit im Katzenhaus ordentlich entwickelt. Am Anfang sehr schüchtern, ist sie mittlerweile immer präsent. Wenn es Futter gibt ist sie sofort am Start. Leckerchen findet sie klasse! Sie erzählt auch gerne mal ein bisschen und liebt es aus dem gesichterten Fenster zu schauen. Vielleicht sucht ja jemand nach einer hübschen, ruhigeren Maus, die etwas Zeit zum Ankommen braucht, dann aber auch gerne mal für einen kleinen Plausch oder eine Spielrunde zu haben ist?!