Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela
Bild von Marcela

Marcela

Vermittlung dringend!

Geschlecht:

weiblich 

Alter:

ca. 10 Jahre

Rasse:

EKH 

Land/Ort:

Spanien/Bilbao

Einzelhaltung:

nein

Marcela wurde von Isabel P. gerettet.

Marcela wurde in einer Kolonie gefangen und kam so in die Perrera, die spanische Tötungsstation.

Für sie ist die Situation nahezu unerträglich und sie zeigt eine große Angst. Nun wurde sie auch noch positiv auf FIV getestet und muss so die Zeit in ihrem Käfig absitzen. Sie darf nicht in den Außenbereich zu den anderen Katzen.

Update 16.11.2017
Inzwischen gibt es einen extra Außenbereich für die FIV- positiv getesteten Katzen und Marcela konnte aus dem Käfig raus. Die Situation ist aber weiterhin schwierig für sie, sie ist ängstlich und unsicher. Von den Tierschützern lässt sie sich aber sogar streicheln, wenn sie liegt und die Menschen sich ihr vorsichtig nähern. In einem sicheren Zuhause, mit ein wenig Geduld würde Marcela sicher schneller Vertrauen fassen.

Update 05.01.2018
Marcela wartet immer noch im Außengehege der Perrera auf ihre Chance. Sie ist weiterhin vorsichtig und viel versteckt. Die Situation in der Tötungsstation ist sehr schwer für sie und keine gute Voraussetzung, um Vertrauen zu gewinnen. Die Winter in Bilbao sind hart, gerade für Katzen wie Marcela. Sie braucht so dringend ein sicheres Zuhause, wo sie endlich zur Ruhe kommen kann!

Update 28.03.2018
Marcela ist schüchtern, aber sie wünscht sich trotzdem so sehr ein sicheres Plätzchen. Im Außengehege der Perrera, wo kaum jemand Zeit für sie hat, bekommt sie gar keine Möglichkeit um mehr Vertrauen zu fassen. Es stimmt uns sehr traurig, dass dieses sensible Mädchen so lange dort ausharren muss. Irgendwo muss es doch liebe Menschen geben, die Marcela eine Chance geben?

Update 14.05.2018
Die süße Marcela wartet immer noch, dass sich endlich jemand in sie verliebt. Die Herzen der Tierschützer hat sie längst erobert und alle hoffen inständig, dass dieses, zwar etwas schüchterne, aber trotzdem ganz liebe Mädchen, nicht noch einen harten Winter in der Perrera verbringen muss.