Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim
Bild von Maxim

Maxim

Geschlecht:

männlich 

Alter:

ca. 3 Jahre

Rasse:

Siam - Mix 

Land/Ort:

Spanien/Cadiz

Einzelhaltung:

nein

Eingestellt:

18. Juli 2017

Maxim bedankt sich bei Franziska K. für die Übernahme der Patenschaft. Er befindet sich zur Zeit im Katzenhaus der Tierhilfe Miezekatze.

Maxim stammt aus einer riesigen Katzenkolonie nahe dem Postamt einer Kleinstadt. Eine Frau kümmert sich um diese Katzenkolonie, ist aber bei so vielen Katzen hoffnungslos überfordert. Josefina hat deshalb dort bereits an die 10 Katzen kastrieren lassen und zurück in die Kolonie gebracht. Einige Katzen hat sie mit auf die Finca genommen, darunter Maxim. Die Maus ist leider im Moment etwas ängstlich, alles ist neu und fremd. In der Kolonie ließ er sich aber von der Frau, welche die Kolonie betreut, anfassen und streicheln, war ein schmusiger Kater, der sicher in der Kolonie ausgesetzt worden war. Wir gehen also davon aus, dass er auch auf der Finca bald seine Scheu ablegt. Nun wartet der bildhübsche Maxim darauf, dass er endlich wieder ein richtiges Zuhause bekommt.

Update 11.10.2017
Es hat geklappt. Maxim hat eine Patin gefunden. Franziska K. sorgt jetzt für seinen Unterhalt. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön von den Tierschützern aus Cádiz. Jede Patenschaft hilft ihnen derzeit ganz besonders, ist doch die Situation auf der Finca im Moment sehr angespannt, seit die Tierschützer so viele Katzen aus der neuen Perrera in Chiclana retten mussten. Maxim geht es gut. Er hat zugenommen. Das Futter auf der Finca scheint ihm zu schmecken. Er hat viele Freundschaften geschlossen. Der hübsche Kerl ist ein sehr sozialer Kater und immer mittendrin. Die Menschen auf der Finca beäugt die Maus noch etwas kritisch. Aber auch das wird schon jeden Tag ein bisschen besser. Gleichwohl: In einer Familie würde Maxim wohl doch noch etwas Geduld benötigen. Aber wer weiß, vielleicht wird sich seine Scheu schnell in Luft auflösen, wenn dieser tolle Katermann endlich wieder ein richtiges Zuhause hat...

Update 21.03.2018
Es gibt Neuigkeiten! Eigentlich war gar nicht geplant, schon wieder ein Update von Maxim zu machen. Es gibt Katzen, die deutlich dringender aktualisiert werden müssen. Aber als die Fotografin in der vergangenen Woche in Maxims Gruppe war, saß die Maus da so friedlich auf dem Sofa, und da hat sie´s versucht. Und was soll ich sagen? Maxim ließ sich streicheln, zum allerersten Mal!! Und er hat es genossen...! Dieses wunderschöne Erlebnis wollte die Fotografin allen, die auf Maxims Seite schauen, nicht vorenthalten. Ein paar Fotos von diesem bemerkenswerten Tag und Fotos aus diesem Winter sind auch mit dabei.

Update 10.10.2018
"Im großen Kindergarten ist eine Katze, die hat so blaue Augen. Sowas habe ich noch nie gesehen." Kommentar einer Freiwilligen auf der Finca. Ja, Maxim hat wunderschöne blaue Augen. Auch sonst ist er ein ganz prächtiger Siam-Mix- Kater, mit Abstand der größte in seiner Gruppe . Auch ist er inzwischen ein Schmusebär und sehr verträglich mit den anderen Katzen. Alles gute Voraussetzungen, um schnell ein Zuhause zu finden. Stattdessen wartet Maxim nun auch schon mehr als ein Jahr. Wer hätte das gedacht. Klar, in einer Familie müsste Maxim erstmal auftauen, so wie das ja auch auf der Finca der Fall war. Am Anfang war er nur versteckt. Das könnte auch in der Familie passieren. Aber dass Maxim heute mit den Tierschützern schmust (er liebt es, wenn man ihn auf dem Bauch krault!), zeugt von seiner Intelligenz - noch ein Pluspunkt. Und in einer Familie würde sich seine anfängliche Scheu sicher sehr viel schneller geben, da sind wir ganz sicher. Muss sich nur noch eine Familie finden, die Prachtkater Maxim endlich ein richtiges Zuhause schenkt.

Update 26.11.2018
Maxim war bereits reserviert und konnte beim letzten Transport mit nach Deutschland kommen. Nun kann er leider doch nicht umziehen und sucht von unserem Katzenhaus aus nach einem lieben Zuhause.

Haben Sie Interesse an Maxim?