Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai
Bild von Fahsai

Fahsai

Geschlecht:

weiblich 

Alter:

ca. 5 Jahre

Rasse:

Siam - Mix 

Land/Ort:

Spanien/Cadiz

Einzelhaltung:

nein

Eingestellt:

24. Mai 2018

Fahsai bedankt sich bei Irina O. für die Übernahme der Patenschaft. Sie befindet sich zur Zeit im Katzenhaus der Tierhilfe Miezekatze.

Fahsai haben wir diese Katze genannt. Das ist ein thailändischer Mädchenname und bedeutet so viel wie "Blauer Himmel". Und in der Tat: Fahsai ist ein "Cielo de Gato", wie man in Spanien sagt, ein Himmel von Katze und eine Kämpferin! Eine der Tierschützerinnen war gerade am Saubermachen, als jemand am Hoftor der Finca klingelte. Als sie das Tor aufmachte, stand ein größerer Karton vor der Tür, aber es gab keinen Menschen weit und breit. In diesem Moment ahnte sie schon, was sich in dem Karton befand. Doch das, was sie dann letztlich sah, übertraf all ihre Erwartungen. Im dem Karton war Fahsai und neben ihr lagen 10(!!) frischgeborene Katzenbabys! Außerdem gab es noch eine aufgeschnittene Plastikflasche mit Wasser und eine andere mit Trockenfutter. Wenigstens sollte Fahsai nicht verhungern oder verdursten. Vorsichtig hat die Tierschützerin den Karton ins Haupthaus der Finca getragen. Bald darauf konnte dann die stolze Mama vorerst in einen großen Transportkorb umziehen. Und was sollen wir sagen? Das ganze ist jetzt bald zwei Wochen her, und Fahsai hat bisher alle Babys durchgebracht. Das ist fast unmöglich. Sie säugt sie in mehreren Schichten. Alle auf der Finca sind ganz gerührt.
Auch mit Menschen ist Fahsai eine sehr liebe, sehr schmusige Katze. Offensichtlich hat sie keine schlechten Erfahrungen gemacht. Sie ist einfach ein Schatz! Ob die Babys alle von ihr stammen, wissen wir natürlich nicht. Aber da sie alle frisch geboren waren, müssten schon zufällig zwei Katzen am selben Tag ihre Jungen bekommen haben.
Jetzt wartet die hübsche Mama erstmal auf Pateneltern, die ihr den Unterhalt und ihren Babys die Milch sichern. Die Kleinen werden wir in Kürze einzeln vorstellen. Im Moment weint die Mama noch sehr, wenn man sie ihr zum Fotografieren wegnehmen will. So gibt es nur Fotos von ungefähr der Hälfte ihrer Babys und das im Moment auch noch ohne Namen. Sie müssen ja erst noch begutachtet werden, ob sie Mädchen oder Jungs sind.

Update 22.06.2018
Fahsai ist inzwischen raus aus dem Käfig und hat mit ihren Babys einen kleinen Raum zur Verfügung. Ein Baby ist leider gestorben, eines ist noch in einer Pflegestelle und wird dort gepäppelt. Die anderen sind bei ihrer Mama. Sie haben inzwischen selbstständig angefangen zu fressen, und es geht ihnen gut. Klar, bei so einer Mama!

Update 16.07.2018
Fahsais Kinder sind jetzt aus dem Gröbsten raus. Sie fressen selbstständig und Mama Fahsai kann sich mehr um sich selbst kümmern. Die vielen Babys haben sie sehr beansprucht. Jetzt muss Fahsai erstmal ein bisschen was auf die Rippen bekommen!

Update 03.12.2019
Fahsai hatte bereits 2018 ein Zuhause hier gefunden. Leider hat es mit den Katzen untereinander nicht geklappt und daher ist Fahsai schließlich wieder in unsere Obhut gekommen.

Bei uns ist sie nun seit einer Weile in der Gruppe untergebracht und läuft vollkommen problemlos mit den anderen Katzen mit.

Haben Sie Interesse an Fahsai?