Bild von Sophia
Bild von Sophia
Bild von Sophia
Bild von Sophia
Bild von Sophia
Bild von Sophia
Bild von Sophia
Bild von Sophia
Bild von Sophia
Bild von Sophia
Bild von Sophia

Sophia

Geschlecht:

weiblich 

Alter:

ca. 2 Jahre

Rasse:

EKH 

Land/Ort:

Spanien/Cadiz

Einzelhaltung:

nein

Eingestellt:

6. August 2018

Sophia bedankt sich bei Werner L. für die Übernahme der Patenschaft.

Sophia freut sich auf Julia G..

Sophia wurde zusammen mit Mezzo von ihrer Familie in der Perrera in Chiclana abgegeben. Die Süße verstand die Welt mehr und hat furchtbar getrauert. Josefina hat dann entschieden, die beiden kurzfristig auf die Finca zu nehmen. Da sehr viele Katzen in der letzten Zeit adoptiert worden waren oder in das Katzenhaus nach Deutschland umziehen konnten, gab es Platz. Auf der Finca haben die beiden die Quarantänezeit inzwischen hinter sich und konnten vor kurzem in eine Gruppe umziehen.
Sophia ist eine sehr liebenswerte Katze, die sehr an ihren Menschen hängt. Auch mit den anderen Katzen kommt sie super klar. Der Maus fehlt, wie man sehen kann, das rechte Vorderbein. Warum das amputiert werden musste, wissen wir nicht. Sie kommt aber sehr gut damit klar.
Schön wäre es, wenn sie bald wieder eine Familie fände, eventuell zusammen mit Mezzo. Das ist aber keine Bedingung. Die beiden mögen sich zwar offensichtlich, sind aber auch nicht unzertrennlich. Und Sophia ist selbstbewusst genug, um schnell Anschluss an andere Katzen zu finden.

Update 09.10.2018
Gute Nachrichten für die Tierschützer in Cádiz: auch Sophia hat schnell einen Paten gefunden. Werner L. sichert ihr jetzt den Unterhalt. Ein herzliches Dankeschön dafür aus Cádiz.
Sophia geht es gut. Sie ist eine sehr lebhafte Katze, die immer in Bewegung ist. Wer also einen eher ruhigen Stubentiger sucht, für den oder die wäre Sophia sicher nicht die erste Wahl. Aber: Sophia ist auch deswegen immer in Bewegung, weil sie die Nähe der Menschen sucht. Und wenn man sich dann ein bisschen Zeit nehmen kann, um mit ihr zu schmusen, dann hält sie auch schon mal still. Für Katzen wie Sophia ist die Finca einfach nichts. Eine wie sie kommt dort immer zu kurz. Wollen wir also hoffen, dass die Maus bald eine Familie findet.

Update 12.11.2018
Abschied von der Finca. Sophia und Mezzo sind jetzt im Katzenhaus in Deutschland zu bewundern. Sie gehörten zu den Auserwählten, die auch ohne Reservierung mit dem letzten Transport reisen durften. Die Tierschützer in Cádiz hoffen sehr, dass die beiden – getrennt oder zusammen – so schneller ein Zuhause finden. Als ehemalige „Familienkatzen“ war die Finca einfach nichts für sie.