Bild von Mafalda
Bild von Mafalda
Bild von Mafalda
Bild von Mafalda
Bild von Mafalda
Bild von Mafalda
Bild von Mafalda
Bild von Mafalda
Bild von Mafalda
Bild von Mafalda
Bild von Mafalda
Bild von Mafalda
Bild von Mafalda

Mafalda

Vermittlung dringend!

Geschlecht:

weiblich 

Alter:

ca. 1 Jahr

Rasse:

EKH 

Land/Ort:

Spanien/Bilbao

Einzelhaltung:

nein

Eingestellt:

3. April 2020

Mafalda bedankt sich bei Monika O. für die Übernahme der Patenschaft.

Mafalda freut sich auf Katharina G. und wartet auf einen Flugpaten.

Die kleine Mafalda wurde in einem schlechten Zustand auf der Straße gefunden. Sie war ausgehungert, dehydriert und zeigt außerdem die Anzeichen einer Ataxie. Da sie noch so klein war, gerade mal ca. ein Monat alt, haben die Tierschützer sie in die Tierklinik gebracht, auch um abzuklären woher die Ataxie kommt. Es hat sich herausgestellt, dass es sich um eine angeborene Kleinhirnhypoplasie handelt, als Folge einer Panleukopenie, also Katzenseuche, der Mutterkatze. Das bedeutet, dass die Ataxie bei Mafalda nicht heilbar ist. Aber sie kommt sehr gut damit zurecht und kann ein weitgehend normales Katzenleben damit führen. Zusätzlich wurde die kleine Maus allerdings auch noch positiv auf FIV getestet.

Mafalda ist ein sehr liebes, verschmustes und lebensfrohes Katzenmädchen. Wir hoffen, dass ihr trotz ihrer Beeinträchtigung jemand eine Chance gibt.

Update 10.07.2020
Mafalda braucht ganz dringend ein Zuhause, sie kann voraussichtlich nicht mehr lange bei ihrer Pflegefamilie bleiben. Ihre neue Familie muss mit Mafaldas Ataxie zurechtkommen, sie ist bei ihr sehr stark ausgeprägt. Aber Mafalda ist trotzdem ein fröhliches Katzenmädchen und kommt gut damit zurecht.


Video Mafalda