Bild von Serena
Bild von Serena
Bild von Serena
Bild von Serena

Serena †

Geschlecht:

weiblich 

Rasse:

EKH 

Land/Ort:

Spanien/Murcia

* August 2017
† September 2020

Eigentlich sah alles gut aus für Serena. Heute Morgen sollte sie kastriert werden. Es hat länger gedauert, da sie voller Tumore war, die Eileiter und die Gebärmutter sahen schlimm aus, die OP war also auf jeden Fall nötig. Doch plötzlich hat ihre Atmung ausgesetzt, der Tierarzt hat alles versucht, er konnte sie leider nicht mehr zurückholen.



Serena´s Vermittlungstext:
Serena wurde völlig ausgehungert und dehydriert auf der Straße gefunden. Sie hatte bestimmt schon mal ein Zuhause, denn sie ist zutraulich und verschmust. Sie war irgendwann nicht mehr erwünscht und ihr Besitzer dachte wohl eine Katze kommt auf der Straße zurecht. Aber Katzen die nur ein Leben in einem Haus kannten, haben große Probleme, wenn sie plötzlich sich selbst überlassen werden. Im Röntgenbild sieht man im Bauchraum, das jemand mit Schrotkugeln auf sie geschossen haben muss. Außerdem hat sie ein Pectus excavatum, eine sogenannte Trichterbrust. Das ist angeboren und bedarf keiner weiteren Behandlung.

Serena wird jetzt und gepäppelt und medikamentös versorgt, wir hoffen, dass sie sich schnell wieder erholen wird.
Dann braucht sie eine Familie wo sie die Liebe bekommt, die sie verdient hat und nicht mehr enttäuscht wird.

Update 25.09.2020
Serena hat sich sehr gut erholt, sie frisst gut und hat keine gesundheitlichen Einschränkungen mehr. Jetzt fehlt nur noch ein liebes Zuhause für sie.