Bild von Manchis
Bild von Manchis
Bild von Manchis
Bild von Manchis
Bild von Manchis
Bild von Manchis
Bild von Manchis
Bild von Manchis
Bild von Manchis
Bild von Manchis
Bild von Manchis
Bild von Manchis
Bild von Manchis
Bild von Manchis

Manchis

Geschlecht:

männlich 

Alter:

ca. 1 Jahr

Rasse:

EKH 

Land/Ort:

Spanien/La Rioja

Einzelhaltung:

nein

Manchis wurde von Lena B. gerettet.

Nena, Manchis und Noisy sind Geschwister und hatten keinen guten Start ins Leben. Sie waren unerwünscht und mussten, obwohl sie noch so klein sind, die Perrera, die spanische Tötungsstation, kennenlernen. Sie würden so gerne endlich die Welt entdecken, spielen und toben und unbeschwert aufwachsen. Wir hoffen, dass sich bald ein liebes Zuhause findet und die Kleinen die schreckliche Perrera endlich hinter sich lassen können.

Update 31.07.2021
Manchis durfte heute bei einem Transport mit nach Deutschland reisen und sucht jetzt von unserem Katzenhaus aus nach einem lieben Zuhause.

Update 10.08.2021 Manchis hat sich im Katzenhaus ruckzuck eingelebt. Er ist unglaublich neugierig und verspielt. Für jedes Spielchen zu haben. Daher ist es auch wichtig, einen etwa gleichaltrigen Spielgefährten in der neuen Familie zu haben, oder ihn mit einem oder vllt sogar beiden Geschwisterchen zu adoptieren. Auf jeden Fall kommt mit den kleinen Mäusen Leben in die Bude.
Manchis hat eine kleine Verkürzung am Schwanz, die Schwanzspitze ist leicht krumm. Dies beeinträchtigt den kleinen Schatz aber nicht.

Update 09.12.21 Aus Manchis ist mittlerweile schon ein richtiger kleiner Kater geworden. Er hat all seine Geschwister ausziehen sehen, nun wünschen wir ihm auch noch seine Familie. In seiner Gruppe kommt der liebenswerte und soziale Schatz sehr gut zurecht. Ein Kumpel zum Quatsch machen und raufen bringt er auch gern aus dem Katzenhaus mit.