Miezekatze News

Neues Tierheim für Jaen

News-Bild

Seit mehr als 12 Jahren geben die Tierschützer in Jaen alles, um den Hunden und Katzen aus der Region zu helfen und vielen haben sie schon ein neues, besseres Leben schenken können. Aber die Auffangstation für die Hunde und die der Katzen sind an verschiedenen Orten, so dass es für die Helfer sehr umständlich und zeitaufwändig ist. Der Wunsch ist es daher schon lange ein neues Tierheim zu bauen, wo alles vereint ist und auch die freiwilligen Helfer besser organisiert werden können.
Vor 5 Jahren haben sie ein großes Gelände vom Rathaus Jaen angeboten bekommen und jetzt, nach einer langen und zermürbenden Zeit, haben sie endlich alle notwendigen Papiere zusammen und der Bau kann beginnen.
Das neue Tierheim soll Platz für 90 Hunde und 60 Katzen, sowie ein Klinikbereich, ein Lager und ein Badezimmer und Umkleideräume bekommen.
Der Block für die Katzen soll mehrere Abteilungen bekommen:
für gesunde und negativ getestete Katzen, FeLV positive Katzen, für FIV positive Katzen, für Kitten, eine Quarantänestation. Jede Gruppe soll einen inneren und einen äußeren Bereich bekommen, die Katzen werden also in Zukunft auch ein wenig frische Luft schnappen können.
Der Gesamtpreis des Baus für die Katzen wird um die 30,000,- Euro betragen. Der Verein trägt sich ausschließlich durch Spenden und bekommt keine öffentlichen Hilfsmittel. Deshalb sind sie dringend auf Spenden angewiesen, wobei jeder Cent zählt. Wer helfen möchte kann gerne über uns etwas spenden, als Verwendungszweck bitte „Tierheim Jaen“ angeben. Wir geben natürlich jeden Cent komplett an unsere spanischen Kollegen weiter. Vielen, vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung!!

22. November 2020 von Martina

Ankunft aus Murcia

News-Bild

Heute sind vier Katzen aus Murcia in Deutschland angekommen. Zwei davon (Kitty und Lia) konnten direkt in ihre Familie umziehen.
Die zwei hübschen Kitten John und Karim warten ab sofort im Katzenhaus auf "ihr Zuhause".




(Erstmal wird die Küche im Katzenhaus getestet - Reste essen...)

21. November 2020 von Carina

Ankunft von 52 Miezekatzn im Katzenhaus

News-Bild

Auch in der Corona-Zeit möchten die reservierten Miezekatzen in ihr neuen Zuhause umziehen. Dieser Transport erforderte besonders für die Adoptanten, aber auch für die Helfer, viel "Umstand", Disziplin und Geduld. Alles war anders...

Aber wir haben es doch alle gemeinsam geschafft und konnten heute 52 Miezekatzen im Katzenhaus willkommen heißen, wovon alle reservierte direkt in ihre Familien umziehen konnten.
Acht "freie" Miezen warten jetzt im Katzenhaus auf ihre neue Familie oder aber auf ihren Umzug - wer weiß, vielleicht hat die ein oder andere Mieze ja schon bald ihr Glück gefunden?!

Wieder einen riesen Dank für den unermüdlichen Einsatz unserer Helfer - ohne euch wäre so ein großer Transport nicht möglich.
Vielen Dank auch an die Adoptanten, die teilweise hunderte Kilometer gefahren sind um ihre Schützlinge endlich in die Arme schließen zu können.
Vielen Dank auch an die Geduld, die manche Adoptanten aufbringen mussten, bis ihre Mieze endlich bei ihnen war.
Ihr alle seid toll. DANKESCHÖN!!!

15. November 2020 von Carina

Es kommt zu Verzögerungen / längeren Wartezeiten!!!

Hallo ihr Lieben,
Hallo Interessenten / Adoptanten,

ich bin im Monat Oktober mit einigen Verpflichtungen eingebunden und ein weiterer Krankenhaus Aufenthalt steht an. Aus diesem Grunde werde ich im Oktober nur wenig oder gar nicht online sein können. Anfragen werde ich nach und nach abarbeiten, wie es möglich ist. Die Organisation und die Betreuung von den spanischen (reservierten) Katzen läuft natürlich weiterhin.

Bei Anfragen bitte ich um etwas Geduld. Ich kann aktuell nicht abschätzen, wie ich mich melden kann und bitte dies bei einer Anfrage ggf. zu beachten.

In ganz dringenden Fällen könnt ihr euch auch an Martina unter martina@tierhilfe-miezekatze.de wenden.

Danke für euer Verständnis und bleibt gesund!

Liebe Grüße,
Loraine

3. Oktober 2020 von Carina

Reise ins Glück - Ankunft von 57 Miezen

News-Bild

Liebe Miezekatzenfreunde,
ihr erinnert Euch an das letzte Juni-Wochenende, als hier 2 Transporte mit 72 Katzen ankamen, von denen 67 in ihre neuen Zuhause umzogen sind?
Dieses Wochenende konnten wir das zwar nicht toppen, aber auch diese Transporte konnten sich wieder mehr als sehen lassen, denn es waren 57 Katzen an Bord, von denen bereits 45 von ihren neuen Familien abgeholt wurden und ins neue Zuhause umgezogen sind … weitere sechs Katzen warten noch, die machen im Katzenhaus jetzt ihren Zwischenstopp, und dann haben wir noch weitere sechs Katzen, die wieder ins Katzenhaus eingezogen sind, um hier ihr Glück zu finden und wer weiß, manch eine hat es bereits schon gefunden, weiß nur noch nichts davon.
Bleibt also neugierig und haltet den Miezekatzen weiterhin die Treue.
Auch hier wieder unseren herzlichsten Dank an alle Helfer – aktiv und passiv, an die vielen Paten und Adoptanten, die dafür sorgen, dass aus ungewollten und ungeliebten Katzen geliebte, gewollte und glückliche Katzen werden!!!

♥Ihr seid die Engel der Katzen.♥

Viele Grüße,
eurer Team der Tierhilfe Miezekatze e.V.

4. August 2020 von Carina


Seite: 1 2 3 4 5 6 Vorwärts