Miezekatze News

Totalausfall vom Computer bei Loraine

Viele von Ihnen warten auf eine Nachricht von mir. Leider ist mein Computer am Dienstag komplett ausgefallen. Ich hatte keinen Zugriff mehr auf sämtliche Daten und konnte keine E-Mails beantworten.

Wir haben alle einen Festplatten Crash und somit einen Komplettverlust aller Daten von meinem Computer befürchtet.

Seit gestern Nacht gibt es Entwarnung. Mein Computer und somit sämtliche Dateien haben alles überstanden. Somit hatten wir Glück im Unglück.

Ich werde mich heute nachmittag an die Arbeit machen und nach und nach alle eingegangen Nachrichten beantworten.

Da sich über 800 Mails in den letzten 3 Tagen angesammelt haben, bitte ich um ein kleines bißchen Geduld. Ich werde jede E-Mail so schnell wie es nur möglich ist, beantworten.

Es dürften keine Mails verloren gegangen sein. Sollte ich mich trotzdem bei Jemandem bis Montag nicht gemeldet haben, schicken Sie bitte Ihre Nachricht erneut.

Ich danke für Ihr Verständnis und wünsche ein wundervolles Wochenende,

Loraine

**********************
Update 06.11.2011
Meistens kommt es doch anders, als man denkt... Ich bin erst wieder seit heute online.

Ich werde heute versuchen so viele Mails wie nur möglich zu beantworten und danke vorab nochmal für die Geduld!

Loraine

6. November 2011 von Loraine

DiBaDu und dein Verein + 500 Euro für die Tierhilfe Miezekatze

Ab sofort heißt es: Stimmen sammeln! Denn bei der Bank DiBaDu bekommen die 1.000 Vereine mit den meisten Stimmen am 15. November 2011 eine Spende von jeweils 1.000 Euro.
Abstimmebutton finden Sie nebenstehend - bitte mitmachen!!!!

Mit jeder Email-Adresse kann man 3x abstimmen. Also bitte geben Sie die drei Stimmen, die sie pro Mail-Adresse haben, für uns ab! DANKE!


***********************************************************

Außerdem ist die Tierhilfe Miezekatze bei "Fünf Bücher" gelistet. Dort erhält der Verein, der auf Platz 1 steht, 500 Euro.
Unterstützen Sie uns auch hier und klicken Sie fleißig für uns - gerne auch mehrfach.

Hier gehts zur Abstimmung über die 500 Euro:
http://notizen.fuenfbuecher.de/2011/10/03/moegliche-spendenprojekte/

Diese Abstimmung wurde beendet. Die Tierhilfe Miezekatze erhält 125 Euro. Die Summe von 500 Euro wurde unter den 4 Projekten aufgeteilt.

22. Oktober 2011 von Loraine

Kalea - Behandlung und Liebe in letzter Sekunde...

News-Bild

Unsere Kalea ist dem Tod nochmal von der Schippe gesprungen. Wenn man sich die Fotos so ansieht, wird man nicht glauben, dass es tatsächlich die gleiche Katze ist.

Die Fotos links von Kalea sind in ihrer Pflegefamilie entstanden, kurze Zeit nachdem sie aus der Klinik entlassen wurde. Auf dem Foto rechts sieht man Kalea am letzten Wochenende. Die Unterschiede sind unfassbar. Und das in 4 Monaten.

Als Kalea zurück in unsere Obhut kam, musste die zarte Maus direkt in die Klinik. Sie wurde täglich mehrfach mit Infusionen und Medikamenten versorgt. Sie wog nur noch um die 2 Kilo, war massiv verwurmt und verfloht. Allgemein wirkte Kalea sehr matt, ausgelaugt und mochte gar nicht so richtig am Familienleben teilnehmen. Am liebsten lag sie bei ihrem Menschen und wollte ihn nicht missen.

Kalea hatte in ihrem Zuhause über Wochen massiv Katzenstreu gefressen. Ein Wunder, dass dadurch nichts zurück geblieben ist. Weitere "Wehwehchen", wie Unsauberkeit, "Ataxie", usw. haben sich in Luft aufgelöst...

An dieser Stelle möchten wir ein riesiges Dankeschön an Anja und Micha loswerden. Ohne deren Hilfe wäre Kalea heute vermutlich nicht mehr am Leben. Die Maus hat in diesen wenigen Wochen fast 1 Kilo an Körpergewicht zugenommen, frisst natürlich kein Katzenstreu mehr und freut sich, dass sie am Leben teilhaben darf.

5. Oktober 2011 von Loraine

Tötungen in Jerez de la Frontera!

News-Bild

Lange Zeit konnten die Tötungen verhindert werden. Unsere spanische Kollegin in Jerez de la Frontera - Josefina - kämpft wie ein Tiger. Sie ist täglich in der Perrera (den Tötungsstationen) und kämpft mit den Katzen. Fährt in die Klinik, gibt Medikamente, kämpft gegen Windmühlen....

Doch nun kann sie alleine nicht mehr alles stemmen. In unserer gemieteten Auffangstation und auf einer kleinen Finca von uns befinden sich derzeit mehr als 100 Katzen, die auf ihr Zuhause warten.

Und nun hat ihr der Tierarzt der Perrera auch noch gesagt, dass es zuviele Tiere in der Tötungsstation sind und in Kürze Katzen getötet werden sollen.

Josefina zerbricht sich nun ihren Kopf, wo alle Katzen unterkommen können, um die anstehenden Tötungen zu verhindern. Sie selbst ist so voll, wie lange nicht mehr.

Sie sucht nun vorrangig intern in Spanien Pflegestellen und Auffangstationen, die die Katzen aufnehmen können.

Auch wir sind momentan sehr voll und können damit keine sichere Hilfe zusagen. Für jede Mieze, die aus unserem Katzenhaus ein Zuhause findet, kann wieder eine Katze aus der Hölle der Perrera entkommen!

Lasst uns alle beten, dass mal wieder ein Wunder geschieht und die Tötungen verhindert werden können.


Update 10.10.2011:
Die Lage entspannt sich leider nicht. Weiterhin kommen täglich neue Katzen in die Tötungsstation. Da alles sehr voll ist, werden die Katzen - auch sehr kranke - einfach in die Zwinger zu anderen Katzen dazu genommen. Inzwischen sind schon sehr viele Katzen gestorben. Gerade Kitten sterben täglich.

Momentan sind mehr als 10 Kitten und weitere Katzen krank und die meisten auch stationär in der Klinik untergebracht.

An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an Josefina und auch an Christa. Die Beiden kämpfen um die Leben von den Miezen...

Update 24.10.2011:
Leider spitzt sich die Lage immer weiter zu. In Jerez de la Frontera auf einem Friedhof leben seit Jahren sehr viele Katzen. Sie wurden bisher immer geduldet. Nun sollen sie aber weg. Nach und nach werden diese nun in die Perrera kommen. Es sind teilweise sehr liebe und freundliche Katzen, teilweise aber auch richtige Wildlinge. Wenn nun noch all diese Katzen dazu kommen, stehen wir vor einem riesigen Problem. Mit dieser Anzahl an weiteren Katzen - abgesehen von diesen, die täglich weiterhin in die Perrera kommen - werden die Tötungen nicht mehr abgewendet werden können.

Auch an dieser Stelle möchte ich nochmal betonen: Für jede Katze, die von uns aus dem Katzenhaus ein Zuhause findet, kann wieder eine Katze aus der Tötungsstation nachrücken.

24. Oktober 2011 von Loraine

Dringend Nassfutter benötigt

Unser Nassfutter geht zur Neige und wir brauchen wieder eure Hilfe!

Für die Miezen im Katzenhaus brauchen wir dringend Nassfutter.
Die Miezen sind nicht wählerisch und fressen (fast) alles - nur kein Catessy-Nassfutter - das mögen die Miezen im Katzenhaus gar nicht.

Wer also den Vierbeinern wieder was gutes tun will, der kann uns etwas Nassfutter zuschicken.

Wenn ihr über unseren Zooplus-Link bestellt, erhalten wir sogar für jede Bestellung ein paar Prozente.

Ich bedanken mich im Voraus für eure Hilfe!!!

Unsere Adresse ist:
Tierhilfe Miezekatze e.V.
Rathausstr. 8
65606 Villmar-Seelbach


*************************************************************************************

Es sind viele Pakete im Laufe der Woche eingegangen. Ein herzliches DANKESCHÖN an:
- Theresa K. für Nassfutter
- Susanne S. - für Nassfutter
- Cornelia K. - für Näpfe
- Jennifer O. - für Futter + Spielzeug
- Ines L. d. S. - für Futter
- Sabrina T. - für Futter + Katzenklos
- Bettina v. S. - für Handtücher und diverse andere Sachen
- Katja Z. - für Futter + Streu
- Angela T. - für Futter + Leckerlies
- Inge - für Nassfutter
- Petra R. - für Trockenfutter und Spielzeug
- Sabine S. - für Futter + Medikamente
- Claudia + Dieter H.-F. - für Futter
- Martina G. - für Futter
- Roksolana C.-W. - für Futter und Spielzeug
- Nicola R. - für Futter
- Johann R. - für Futter + Streu
- Gabriele M. - für Futter
- Katja J. - für Futter
- Bettina B. + die Forums-Mädels (teilt mir doch mal bitte mit, wer alles beteiligt war!) - für Futter
- Gabriele M. - für Futter
- Birgit W. - für Futter
- Susanne S. - für Futter
- Inge - für Futter, Decken und Leckerlies
- Christiane H. - für Futter
- Tamara V. - für Katzenstreu
- Kathrin T. - Medikamente + Sachen für Batman und Tinta
- Monika T. - Futter
- Sharifah R. - für Futter
- Jana B. - für Futter
- Petra A. - für Futter
- John K. - für Futter
- Eva M. - für Futter + Spielzeug
- Rosemarie F. - für Futter
- Jennifer Sch. - für Futter
- Elisa D. - für Futter
- Brigitte F. - für Futter
- Ulrike S. - für Futter
- Monika Sch. - für Futter
- Anne D. - für Futter
- Oona v. d. H. - für Futter
- Forums-Mädels - für Futter + noch allerhand mehr
- Katrin I. - für Futter
- Daniela E. - für Futter
- Kristina F. - für Futter
- Claudia P. - für Futter
- Daniela K. - für Futter
- Ina R. - für Futter und Bettchen u. a.
- Ulrike S. - für Futter
- Erika O. - für Futter

30. Oktober 2011 von Carina


Seite: Zurück 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 Vorwärts