Miezekatze News

Änderungen bei den Miezekatzen

News-Bild

Nach reiflicher Überlegung sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir einige Änderungen in der Organisation der Vermittlung machen wollen.

Zunächst haben wir daher unseren Schutzvertrag in Angriff genommen. Leider scheint so manch andere Tierschutzorganisation noch nichts von Copyright gehört zu haben und ungefragt taucht so unser Schutzvertrag auf. Unser Schutzvertrag wurde nun komplett, erneut mit rechtlichem Beistand, überarbeitet und steht nun seit dem 01.08.2012 in einer ganz neuen Fassung bereit. Die wesentlichen Punkte sind selbstverständlich die gleichen geblieben. Es wurde nur einiges gekürzt und nach den neusten rechtlichen Bestimmungen angepasst.

Einen Schutzvertrag als diesen Begriff, wird es in der Zukunft bei der Miezekatze auch nicht mehr geben. Es wird nun die Rede von einem Übernahmevertrag sein.

Ebenso gibt es Änderungen in der Aufwandsentschädigung, die vormals Schutzgebühr genannt wurde.

Wir erheben nun generell für Katzen, egal ob bereits kastriert oder nicht, eine Aufwandsentschädigung von 150,00 Euro. Nachdem die Katze kastriert wurde, erstatten wir nach Vorlage der Kastrationsbestätigung 30,00 Euro direkt an den Adoptanten. Im Grunde bleibt die Aufwandsentschädigung für Kitten, die noch nicht kastriert werden konnten, also die gleiche. Die Vorteile ergeben sich nun darin, dass wir für die Zukunft hoffentlich nicht mehr unseren Kastrationsbestätigungen nachlaufen müssen und die Kastrationen zeitnah und nicht erst nach mehrmaligen Aufforderungen erfolgen.

Die größte Änderung bei den Aufwandsentschädigungen ergibt sich für unsere FIV (Katzenaids) und FeLV (Leukose) positive Katzen. Da haben wir die Aufwandsentschädigungen deutlich gesenkt. Diese beträgt nun 80,00 Euro pro Katze. Wir wissen, dass wir mit der Höhe der Aufwandsentschädigung in der Regel nicht mal den Flug für diese Katze begleichen können. Aber gerade die positiv getesteten Katzen liegen uns unheimlich am Herzen. Meist sind die Katzen separiert untergebracht, viel alleine und selbst Pflegestellen ergeben sich nur sehr erschwert.

Wir hoffen, dass wir somit der Vermittlung von positiv getesteten Katzen entgegenkommen können und sich auch für diese wundervollen Katzen somit mehr Chancen ergeben.

Die Aufwandsentschädigungen für behinderte oder alte Katzen werden weiterhin individuell mit Ihrem Vermittler abgestimmt und besprochen.

Bei Interesse, Fragen oder Kritik, bitte wie gewohnt an Loraine unter Loraine@tierhilfe-miezekatze.de wenden.

Danke noch mal im Namen von allen Miezen und dem Team der Miezekatze

9. August 2012 von Loraine

Wir trauern um Myszka...

News-Bild

Gestern, am Donnerstag, den 02. August 2012, ist unsere langjährige ehrenamtliche Mitarbeiterin Myszka plötzlich und ganz unerwartet verstorben.
Sie hatte an diesem Tag -wie an jedem Donnerstag- noch unser Katzenhaus sauber gemacht und sich liebevoll um die Miezen und deren Wohlergehen gekümmert.

Mit Myszkas Tod verlässt uns ein wunderbarer, sehr tierlieber und aufopferungsvoller Mensch, den nicht nur die Miezen im Katzenhaus sehr vermissen werden...........................

Myszkas Familie wünschen wir unser Beileid und viel Kraft für die bevorstehende, schwere Zeit.

3. August 2012 von Carina

Katzenstreu und Futter benötigt

News-Bild

Liebe Helfer und Freunde der Tierhilfe Miezekatze e.V.,
wir sind wieder auf Ihre Hilfe angewiesen: Derzeit haben wir neben vielen Babykatzen auch einige erwachsene Katzen im Katzenhaus bzw. in Pflegestellen. Leider ist das Katzenstreu schon wieder leer und Futter (Nass- und Trockenfutter) ist auch immer knapp. Wer uns -und vor allen Dingen den Miezen- etwas Gutes tun will, der schickt uns bitte Futter- oder Katzenstreu-Spenden. Derzeit haben wir nur noch drei Säcke Katzenstreu, da wir in der Woche mehrere Säcke Streu brauchen.

Ihr könnte Eure Spende auch einfach über den Online-Spenden-Button mit dem Vermerk "Katzenstreu oder Katzenfutter" tätigen. Ich würde dann wieder die Spenden sammeln und eine Großbestellung Streu bzw. Futter tätigen.

Für Spenden über Zooplus oder Amazon.de nutzt bitte unsere Links, dann bekommen wir von dem Verkaufspreis eine kleine Provision.

Unsere Adresse:
Tierhilfe Miezekatze e.V.
Rathausstr. 8
65606 Villmar-Seelbach


Im Voraus möchte ich mich wieder herzlich bei euch, für Eure Hilfe und Unterstützung im Namen der Miezekatzen bedanken.

**********************************************************************************************

Die ersten Futter- und Streupakete gehen ein. Ich möchte mich herzlich bei folgenden Spendern bedanken: (Update vom 08.08.2012)
- Petra B.
- Marion B.
- Susanne S. und Thomas K.
- Siegrid W.
- Sarah Sch.
- Viktoria T.
- Sybille K.
- Ilse S.-L.
- Martina D.
- Gabi Z.
- Claudia K.
- Eva E.
- Anja R.
- Andrea H.
- Martina R.
- Sylvia F. und Sonja O.
- Daniela Sch.
- Patricia M.
- Stephanie R.
- Andrea E.
- Inge
- Wiebke P.
- Katharina Sch.
- Beatrix R.
- Axel B.
- Jessica A.

Ich möchte mich herzlich bei den Online-Spendern bedanken. Heute (29.08.2012) habe ich eine Streubestellung in Höhe von 471,- Euro aufgegeben. In Kürze werden 55 Säcke Katzenstreu bei uns eintreffen. DANKESCHÖN!!!

29. August 2012 von Carina

Sphynx-Katzen

News-Bild

Vor wenigen Tagen haben wir sechsundzwanzig Sphynx-Katzen (Nacktkatzen) übernommen. Alle Tiere sind ungeimpft und -bis auf zwei- auch unkastriert. Einige haben derzeit Schnupfen, Durchfall und tränende Augen. Die Miezen werden alle tierärztlich behandelt, kastriert, gechippt und getestet und bekommen einen EU-Ausweis. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aufgrund der Anzahl der Tiere und der Behandlungs- und Vorbereitungskosten die Schutzgebühr für diese Katzen höher ausfällt.

29. Juli 2012 von Carina

Wir brauchen Nassfutter...

Im Katzenhaus geht langsam, aber sicher wieder der Vorrat mit Nassfutter zu Ende. Wer uns und den Miezen also etwas Gutes tun möchte, der kann uns mit einer Nassfutter-Spende unterstützen.

Unsere Miezen sind nicht wählerisch und fressen eigentlich jede Sorte Nassfutter.

Wenn eine Spende über Amazon.de oder Zooplus getätigt wird, dann bekommen wir sogar ein paar Prozente von jeder Bestellung.


Sie können die Bestellung direkt an unsere Vereinsadresse senden:
Tierhilfe Miezekatze e.V.
Rathausstr. 8
65606 Villmar


*******************************************************************************
Ein DANKESCHÖN an die Spender, die uns unterstützt haben:
- Karen B.
- Martina D.
- Silvia K.
- Dr. Christine K.
- Susanne S. und Thomas K.
- Monika T.
- Tanja D.
- Inge
- Sybille B.
- Elisabeth Sch.
- Martina R.
- Christiane K.
- Susana P.
- Jasmin G. und Tierschutzverein Wasgau e.V.
- Christiane H.
- Janet H.
- Carola B.
- Jula T.
- Lizzy P.
- Brigitte F.
- David M.
- Cindy R.
- Krisztina K.
- Regine B.
- John + Steffi K.
- Susanne J.
- Cornelia Sch.
- Anja R.
- Petra B.
- Viktoria T.
- Doris B.
- Katja Sch.
- Sabine G.
- Julia Sch.
- Nicole T.
- Rosemarie F.
- Christoph G.
- Daniela K.
- Sybille B.
- Elisa D.
- Jana B.
- Martina G.
- Johann R.
- Detlef B.
- Astrid W.

24. Juli 2012 von Carina


Seite: Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 Vorwärts