Vorschau des Tieres

Prinzessin

Prinzessin und Daisy sind als Abgabekatzen in unsere Obhut gekommen. Die beiden wurden damals auf der Straße gefunden und sind so in ihre Familie gekommen. Dort sind die beiden auch liebevoll mit weiteren Katzen und zwei Hunden aufgewachsen. Beide sind sehr sozial im Umgang mit… [Weiterlesen]

Tierhilfe Miezekatze News

Spenden für Lourditas und Rosita

News-Bild

Wir sind wieder mal mehr als überwältigt von Eurer Spendenbereitschaft, die aufgrund eines Facebook-Aufrufs kam.
Die Miezekatzen Rosita aus Cadiz und Lourditas aus Bilbao haben beide bisher kein schönes Leben gehabt und jeder trägt sein eigenes Schicksal...

Wir sind von eurer Spendenbereitschaft überwältigt und leiten das Geld an die Tierschützer vor Ort weiter.

Ein herzliches DANKESCHÖN geht an:
- Klara B.
- Renate G.
- Dr. Nicole J.
- Günther + Ria R.
- Matthias H.
- Madlen S.
- Juditha H.
- Conny S.
- Astrid W.
- Silvia M.
- Nadine S.
- Monika R.
- Beatrix R.
- Petra Sch.
- Rene S.
*********************************************************
Bisher ist eine Gesamtsumme von 1.440 Euro zusammen gekommen.
(Stand: 30.03.2019)
**********************************************************

31. März 2019 von Carina

Zuwendungsbestätigungen 2018

Die "Spendenquittungen" für das Jahr 2018 gehen ihnen im Januar 2019 unaufgefordert zu.
Für Spenden, die unter einem Wert von 200 Euro liegen, genügt als Nachweis beim Finanzamt der Kontoauszug bzw. PC-Ausdruck aus und es bedarf keine gesonderte Zuwendungsbestätigung unsererseits.
(Natürlich stellen wir Ihnen aber auch gerne einen Beleg für Spenden unter der 200-Euro-Grenze aus. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte per Mail an uns: carina@tierhilfe-miezekatze.de.)

5. Januar 2019 von Carina

DANKESCHÖN an die Futterspender!

News-Bild

Uns haben schon die ersten Päckchen und Pakete mit Futterspenden erreicht und es wird schon fleißig ausgepackt.

Vielen Dank an...
...die "anonymen Spender" (weil keine Rechnung / Lieferschein dabei lag) sowie
- Beatrix R.
- Eva H.
- Anja M.
- Ellen G.
- Michael W.
- Isabel P.
- Carina B.
- Ute + Phillip L.
- Annika Sch.
- Anja M.
- Cornelia E.
- Jana + Nico B.
- Monika P.
- Vera S.
- Thomas P.
- Hildegard R.
- Beatrix R.
- Bettina K.
- Monika R.
- Martina + Kelvin R.
- Petra M.
- Christiane + Thomas J.
- Gudrun + Werner L.
- Astrid W.
- Renate G.
- Stefan D.
- Sandra B.
- Andrea H.
- Betina T.
- Annika L.
- Sybill R.
- Ingo T.
- Sandra B.
- Michael W.

9. März 2019 von Carina

FROHE WEIHNACHTEN und einen guten Rutsch ins Jahr 2019

News-Bild

Liebe Adoptanten,
liebe Mitglieder,
liebe Pateneltern,
liebe Spender,
liebe Flugpaten und „Katzentaxi´s“,
liebe Helfer und Unterstützer,


wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu und wir möchten uns an dieser Stelle bei jedem einzelnen von Ihnen recht herzlich bedanken:

Ohne euch Adoptanten hätten unsere Miezekatzen keine Chance auf ein eigenes Zuhause. VIELEN DANK!
Ohne unsere Mitglieder könnte unser Verein nicht existieren. VIELEN DANK!
Ohne unsere vielen Patentanten und Patenonkel würden viele Miezen einfach „im Regen stehen“. VIELEN DANK!
Ohne unsere treuen Spender könnten wir unsere Miezekatzen nicht ausreichend versorgen. VIELEN DANK!
Ohne unsere Flugpaten und Katzen-Fahrer würden unsere Miezen nicht von A nach B kommen. VIELEN DANK!
Ohne unsere vielen Helfer und Unterstützer, sei es im Katzenhaus, bei Vor- und Nachkontrollen, bei administrativen Sachen, die oftmals im Hintergrund ablaufen und wovon man als Außenstehender überhaupt nichts mitbekommt, und bei noch vielen anderen großen und kleinen „Hilfen“ – jeder einzelne von Ihnen ist sehr wichtig und ohne Sie könnte unser Verein nicht funktionieren und existieren. VIELEN DANK!

Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr auf Ihre Hilfe und Unterstützung bauen konnten. „Packen wir es an“ – und lassen Sie uns gemeinsam auch im Jahr 2019 wieder viele Miezekatzen glücklich machen.

FROHE WEIHNACHTEN!

Carina + Loraine Sehlbach

************************

Und weil gerade in den letzten Tagen immer wieder die Frage auftaucht, womit man uns „was Gutes tun kann“ oder was wir gerade im Moment gebrauchen können: Unser Nassfutter im Katzenhaus ist knapp und wir und die Miezekatzen würden uns über Nassfutter sehr freuen. Dankeschön!

______________________
Im Bild zu sehen: Jackie
______________________

23. Dezember 2018 von Carina

Ein Hilferuf aus Cadiz

News-Bild

Christa, eine Deutsche, die die Tierschützer in Südspanien unterstützt, hat sich vor Kurzem mit einer großen Bitte an uns gewandt:
Die Tierschützer in Cádiz können die Tierarztkosten nicht mehr alleine tragen. Der Schuldenstand liegt derzeit bei rund 4400 Euro. Zu viel ist in letzter Zeit passiert...
Christa erzählt: Die Katze Bijou, zum Beispiel, die Josefina schwer verletzt am Straßenrand fand, sie hatte sehr komplizierte Brüche und musste umgehend operiert werden. 800 Euro schulden die Tierschützer allein in diesem Fall den Tierärzten, die sie operiert haben. Dann war Salomé krank, sie musste mehrfach hospitalisiert werden. Ihr Leben hing an einem dünnen Faden. Diverse komplizierte Untersuchungen mussten und müssen gemacht werden. Inzwischen geht es ihr aber zum Glück wieder besser. Allerdings steht noch ein CT wegen eines möglichen Polyps an. Das alles kostet Geld, das die Tierschuetzer nicht haben...
Dann Amisha, auch sie baute plötzlich ab, hielt den Kopf ganz schief. Auch sie hing tagelang am Tropf, es wurden diverse Untersuchungen durchgeführt und es stehen weitere an.
Allein bei den Tierärzten, bei denen unter anderem Bijou, Salome und Amisha in Behandlung waren, sind inzwischen Rechnungen über insgesamt 1373 Euro aufgelaufen. Noch schlimmer sieht es bei dem Tierarzt aus, über den sozusagen die Alltagsdinge laufen. Neu hereingekommene Katzen untersuchen, testen und impfen, Bluttests etc. bei offensichtlich kranken Katzen und vor allem Kastrationen, immer wieder Kastrationen. Hier stapeln sich die Rechnungen ganz besonders. Mit 2992,53 Euro stehen die Tierschützer bei diesem Tierarzt in der Kreide. Und der Schuldenberg wächst weiter.
Die Tierschützer in Cádiz brauchen dringend unsere Hilfe. Jeder Euro zählt!

Und bei uns im Forum sind einige Rechnungen der Tierschützer hinterlegt: http://www.tierhilfe-miezekatze.de/forum/phpBB3/viewtopic.php?f=61&t=7285&p=340837#p340837

Bitte kennzeichnet eure Spenden mit dem Vermerk "Hilfe für Cadiz". Wir leiten diese 1:1 an die Miezen in Cadiz weiter. VIELEN DANK!!!

Unsere Bankverbindung:
Tierhilfe Miezekatze e. V.
IBAN: DE 4650 1900 0060 0168 0593
BIC: FF VB DE FF


Natürlich ist auch eine Spende über Paypal möglich, dort zahlen wir jedoch für jede Spende eine gewisse Gebühr an Paypal, die sich nach der Höhe des Spendenbetrages richtet.


---------------------------------------------
********UPDATE 31.07.2018********
---------------------------------------------
WOW, IHR SEID SO SUPER!!!!!!!!!!!!

--> Es sind schon Spenden in Höhe von 3.390 Euro zusammen gekommen!!! (Stand 01.06.18)
--> Der Spendenstand ist auf 3.920 Euro angestiegen!!! DANKE (Stand 15.06.18)
--> Spendenstand: 3.950 Euro (Stand 30.06.18)
--> Spendenstand: 4.075 Euro (Stand 31.07.18)

Der Wahnsinn!!!!

DANKESCHÖN an die Spender:
Alexandra K.
Sharon H.
Martina W.
Beatrix R.
Friederike O.
Michael G.
Petra Sch.
Gudrun L.
Renate G.
Matthias H.
Andrea S.
Gerda L.
Viola Z.
Sabine Sch.
Eva M.
Petra S.
Iris G.
Gabriele R.
Petra H.
Michael K.
Iris H.
Elyas B.
Beatrixe M.
Monika P.
Andrea F.
Anne M.-E.
Krisztina K.
Petra Sch.
Isabel P.
Monika R.
Pamela S.
Anja M.
Jaqueline F.
Christa Z.
Sabine B.
Susanne H.
Elke Sch.
Lilli Sch.
Brigitte F.
Michael W.
Cornelia R.

2. November 2018 von Carina


Seite: 1 2 3 4 5 6 Vorwärts